Neue Blonde Frau | Transformation | Februar bis Juni 2009

Song Kat the Chav von Olivia Broadfield

Kamera | Olivia Güthling
Schnitt | Arto Buhmann
Mit Katharina Haverich und Emel Birsin

Yeah who's that girl with the push up bra
Yeah who's that girl driving the white car
It's Kat
And she's a fucking chav

Yeah who's that girl with the ear ring hoops
Yeah who's that girl with stiletto boots
It's Kat
And she's a fucking chav

Katharina Haverich, she's a chav and a fucking bitch
Katharina Haverich, there's no way that she's fucking rich
She buys her clothes at Walmart

yeah but no but yeah but no but yeah but no but

Who’s that girl really strutting her stuff
Yeah she might be hot
But she’s kind of rough

It’s Kat
And she’s a fucking chav

Yeah who's that girl doing her M.A.
Oh she might be smart
But she's an easy lay

It’s Kat
And she’s a fucking chav

Katharina Haverich, she's a chav and a fucking bitch
Katharina Haverich, there's no way that she's fucking rich
She buys her clothes at Walmart

yeah but no but yeah but no but yeah but no but

And if you like this song
Then play it on your cell phone all day long
'Cause we’re too cool for you
We’re too cool for iTunes

And if you like this song
Then play it on your cell phone all day long
'Cause we’re too cool for you
We’re too cool for iTunes

Katharina Haverich, she's a chav and a fucking bitch
Katharina Haverich, there's no way that she's fucking rich
She buys her clothes at Walmart

yeah but no but yeah but no but yeah but no but


Stand: ca. 20.Juni 2009

Outfit | Friederike Brodersen, Katharina Haverich
Make Up | Ben Müller, Katharina Haverich

Juni 2009
Es ist vollbracht: Ich bin fertig. Und hier sind die Photos dazu.

Samstag, 30.Mai 2009
JANINA heißen diese Armreifen und ich habe je sechs Stück in silber und lila für €1,00 bei KIK gekauft. Zuerst habe ich nur 2-3 an einem Arm getragen, aber mittlerweile entscheide ich mich morgens für silber oder lila und trage dann alle sechs. Bei der Arbeit muss ich sie ablegen, weil sie so laut bimmeln.


Dieses Korsett ist unmöglich. Ich habe es samt Tanga für €9,99 bei KIK gekauft und finde es tatsächlich untragbar. Es kneift, piekst, drückt, sitzt völlig chaotisch und ich habe es lediglich ca. zehn Stunden mit ihm ausgehalten. Dann bin ich zur Toilette gegangen, habe es ausgezogen und in der Tasche nach Hause getragen. Oben rechts auf dem Bild sieht man, dass die Körbchen kaum ausgefüllt sind. Durch die Schaumstoffschalen bin ich völlig gefühllos geworden.


Dieser Look ist genial, finde ich. Die schwarzen ONE LOVE Leggins sind eine Leihgabe von Rebecca Rösler, vielen Dank! Das Top trägt in gold die Aufschrift "I am the next big thing", es ist definitiv von KIK, aber ich weiß nicht mehr, wie teuer es war. Der goldene Gürtel ist an dem Top befestigt, lässt sich aber abnehmen, was praktisch fürs Waschen ist. Meine Haare trage ich jetzt meistens mit einem schwarzen Zick-Zack Haarreif nach hinten.


Dieser Gürtel heißt 4 ROWS STUDS und ich muss zugeben, dass ich noch nicht ganz rausgefunden habe, wie ich ihn um meine Hüften drapieren muss, damit er schief sitzt und auch sitzen bleibt. Es geht doch um schief, bei diesen Gürteln, oder? €4,99 von FOREVER18


Photo von Ann Kristin Haverich

Meine Sonnenbrille heißt SILKE und kostete €3,99 bei FOREVER18. Die enge schwarze Hose habe ich mir schon im Februar/März gekauft, glaube ich. Das Top ist eigentlich noch privat. Es ist von H&M aus der Kinderabteilung. Den goldenen Gürtel habe ich von meiner Schwester Ann-Kristin. Sie wiederum hat ihn aus Spaß von ihren Freundinnen geschenkt bekommen: dann vielen Dank an alle! Auf diesem Photo probiere ich den nach hinten eingedrehten Ponny. Ich hatte an dem Morgen große Mengen an Haarspray zur Verfügung, was half. Eindeutig erfolgreich macht diesen Look mein halber Pullover von NEW YORKER für €16,95. Er ist grau und beeinflusst jegliche Outfits durchweg positiv in ihrer Aussagekraft.


Diese lila-gemusterte Top habe ich auch von KIK. Dazu trage ich eine weiße 3/4 Stretch-Hose, die ich nach jedem Tagen waschen muss, weil sie Schmutz total anzieht. Sich draußen einfach irgendwo hinsetzen vermeide ich, wenn ich sie trage. Der Gürtel sitzt wieder nicht schief.


Stand: 23.Mai 2009

Donnerstag, 21.Mai 2009
Diese schöne Bild entstand nach einem Solariumbesuch, bei dem ich das Gefühl hatte, dass die Solariumsbesitzerin mich aus Versehen (?) im Solarium vergessen hat. Die Röhren gingen und gingen einfach nicht aus. Gesicht, Hintern und Ausschnitt waren leicht verbrannt.

Dienstag, 19.Mai 2009
Heute präsentiere ich stolz einige meiner neuen Klamotten, aber auch ein paar Schätze, die ich durchaus schon eine Weile habe und trage. Friederike und ich waren am Wochenende einkaufen: es war äußerst ergibig, was man besonders auf den unteren Bildern gut sieht.


Private und Projekt-Anziehsachen gemischt.


Diesen Hut hat mir meine Freundin Olivia Broadfield geschickt. Sie hat ihn second hand für £0.75 gekauft und ihn mir aus England zugeschickt. Er ist ziemlich groß (angeblich: "ONE SIZE FITS ALL"), aber er gefällt mir sehr. 100% Baumwolle hatte ich länger nicht mehr am Körper. Vielen Dank, Olivia!


Der Textil-Diskont kik und Bild.de haben eine "gemeinsame Volks-Aktion" gestartet und bewerben hier das günstige Volks-T-Shirt für €1,99, welches ich mir gekauft habe.


Meine neuen Turnschuhe, Größe 40 trage ich sonst nie, aber bitte. Sie haben mich €14,99 bei FOREVER 18 gekostet. Sie heißen CANDIES.


Da sind sie: meine neuen Anziehsachen ausgebreitet. Darunter auch Leihgaben von Rebecca Rößler, welche ich später noch genauer zeigen werde. Einige habe ich schon letzte Woche getragen. Vielen Dank hierfür, Rebecca!


"1 Paar Ohrhänger" der Marke JANINA für €1.00 von KIK.

Freitag, 15.Mai 2009
Oh je, ich bin etwas hinterher mit posten. Dafür war ich heut fleißig im Solarium. Der Preis für 12 Minuten ist von €2,00 auf €2,50 gestiegen. Es hat sich Einiges getan. Ich habe angefangen, mir einen schönen dicken schwarzen Lidstrich zu ziehen und trage meinen Pony jetzt gerne zurück. Photos dazu kommen am Wochenende. Außerdem haben Leute angefangen mir Accessoires und Anziehsachen zu geben, die sie gerne "im Projekt" haben möchten. Das gefällt mir sehr. Also, wer Lust hat, schickt mir Dinge, die ich tragen soll. Dann gibt's Photos von Euren Sachen an mir hier zu finden. Wer meine Adresse nicht hat, schreibt an katharina.haverich[at]hotmail.com. Keine Schweinereien!

Sonntag, 26. April 2009
Ben hat meine Haare geschnitten und ich habe unzählige Strähnchen. Sehr schön. Ich vermisse meine Macgyver bzw. Vokuhila-Frisur, aber sie war zugegebenermaßen ein bischen rausgewachsen. Ich hänge unheimlich hinterher, was das Solarium angeht. Es ist ja nun nicht mehr lange bis Juni... !

Samstag, 25. April 2009
Dieses Oberteil habe ich bei meinem ersten Einkauf mit Friederike bei FOREVER 18 gekauft. Auf der Quittung steht zauberhafterweise "Knit Mandy". Vorne drauf sind kleine Herzchenknöpfe. Auf diesem Bild kann man auch meine bestechenden Ohrringe sehen. Sie sind spiralförmig und in der Spirale hängen kleine rosafarbene Kügelchen. Wenn ich telefoniere und beide Hände beschäftigt sind klemme ich das Telefon klassischerweise zwischen Wange und Schulter. Es ist vorprogrammiert, dass die Verbindung aus Versehen unterbrochen wird und mein/e Gesprächsparter/in in eine Warteschleife gerät, weil ich auf irgendwelche Knöpfe komme. Tja, das passiert also, wenn ich diese Ohrringe trage. Jetzt ist es raus.

Freitag, 10. April 2009
Schlechte Nachrichten: Mein goldener Gürtel ist kaputt gegangen. Einfach zerfleddert. Ich habe mir einen neuen in lila gekauft, der nicht halb so gut ist. Muss mich mit Friederike treffen. Dringend.

Donnerstag, 9. April 2009
Mein neues Portemonnaie. Lang, fliederfarbend, sehr passend für meine Zwecke, wie ich finde. Mein altes rotes Portemonnaie ist im Hintergrund zu sehen. Vor einigen Tagen habe ich begonnen, täglich Wimperntusche zu tragen.

Dienstag, 2. April 2009
Meine neuen Schuhe: spitz, kleiner Absatz, strahlend weiß. €19,90 bei Deichmann, Marke GRACELAND. Ich bin glücklich.

Sonntag, 29. März 2009
Mein erstes Mal im Solarium. Gestern war ich bei "sun world sonnenstudios" in Berlin-Friedrichshain. Nach einer kurzen Einführung in die Bedienung des Sonnenbetts habe ich für €2,00 12 Minuten auf der Sonnenbank gelegen. Die Dame am Empfang suchte für mein erstes Mal das Gerät bzw. den Modus "Softbräuner" aus. Zuerst hatte ich mehr das Gefühl von einer Computertomographie, also so, wie ich mir eine vorstelle. Ich hatte zum Glück noch keine. Nie hätte ich erwartet, dass die UV-Leuchtstoffröhren so laut sein würden. Nachdem ich mich mit dem Gedanken abgefunden hatte, dass ich gerade mein Hautkrebsrisiko aus mehr oder weniger wichtigen Gründen erhöhe, konnte ich mich ganz gut entspannen. Ich glaube, ich gehe jetzt so ein Mal die Woche.

Montag, 16. März 2009
Vielleicht ist es etwas ungewöhnlich, aber ich habe mir diese Fellweste mit Diamanten-Reißverschluß in einem Second Hand Laden gekauft. Sie kostete £4,49. So wie die graue Tasche, stammt auch dieses Stück aus England. Die Marke heißt MISS POSH und in dem eingenähten Label steht "Tailored to precision - Expressly for people who want perfection constructed to provide maximum comfort". Durch das Plastikfell, das immer an meinem Kinn schubbert, habe ich ein bischen pickelige Haut bekommen.
Außerdem trage ich auf diesem Bild weiße Plastik-Ohrringe mit einem kleinen Diamanten, der in dem Herzchen baumelt. Die Ohrringe heißen FAIRY und haben in dem Laden FOREVER 18 €1,00 gekostet.

Sonntag, 15. März 2009
Ich war in England und habe mir an einem Marktstand in dem kleinen Ort Hinckley eine graue Tasche gekauft, die für die kommenden Monate meinen szenigen "Freitag" Rucksack ersetzen wird. Die Tasche kostete £4,99. Es war mir wichtig, dass sie - na klar - tussig aussieht, aber für den alltäglichen Gebrauch genug Platz für A4-Formate und Esssachen hat. Es folgt eine gigantische Überraschung: sie hat zu tun mit meinem England-Aufenthalt bei meiner Freundin Olivia Braodfield, die Musikerin ist.

Samstag, 20. Februar 2009
Ich habe einen neuen Gürtel gekauft. Er ist gold mit Glitzerelementen und besteht überwiegend aus Kunststoff. Er ist etwas zu lang, weshalb ich das Ende in meine Hose reinstecke.

Montag, 16. Februar 2009
Meine neue Jacke macht sich gut. Ich schwitze ziemlich darin, aber sie ist warm. Habe am Wochenende Kompakt Make-Up mit Ben Müller gekauft und Herzchenohrringe getragen. Wir haben alles Make-Up aufgetragen, flüssigen Eyeliner etc. Ich sah sehr gut aus am Valentinstag. Außerdem hat Ben meine Augenbrauen gezupft, sodass sie in Form sind, um sie zu färben.


Photo von Evy Schubert

Samstag, 13. Februar 2009
Meine Ausgangssituation.

Dienstag, 11. Februar 2009
Ich gehe in einen Laden in einem großen Berliner Einkaufscenter und kaufe mir eine weiße Daunenjacke mit einem braunen unechten Fellkragen. Sie kostet 10 EURO im Winterschlussverkauf und ist mein erster Schritt mich in eine neue Frau zu verwandeln. Bevor weitere Verwandlungsschritte folgen mache ich am Wochenende Photos von mir, damit ich mich an meine Ausgangsituation erinnere.